Weitere Hallenturniere am Wochenende.

Am kommenden Wochenende wird die Hallenturnierserie der Jugendabteilung der Starkenburgia fortgesetzt. Auch dieses Wochenende finden die Turniere in der Halle des Starkenburg Gymnasiums statt.
Samstag früh um 10:00 Uhr beginnt das Turnier unserer C-Junioren. Folgende Mannschaften werden zusätzlich zu zwei Mannschaften der Starkenburgia am Turnier teilnehmen: Olympia Lorsch, SpVgg Ilversheim, JSG Lampertheim, SV/BSC Mörlenbach, JSG Reichenbach, ASV Feudenheim, VFL Neckarau und der FC Sportfreunde Heppenheim. Die Siegerehrung wird kurz nach 16:00 Uhr stattfinden.
Am Sonntag finden dann die Turniere unsere D2- und D1-Junioren statt. Von 09:00 – 14:00 Uhr könnt ihr unseren D2-Junioren zuschauen. Auch hier stellt unsere Jugend zwei Mannschaften. Das Teilnehmerfeld besteht zusätzlich aus dem SV Laudenbach, JSG Einhausen/Lorsch, SC Relingen, VFR Friesenheim, TV Lampertheim, VFR Frankenthal, dem TSV Neckarau, sowie dem FC Speyer.

Am Nachmittag findet anschließend das D1-Turnier statt. Start ist um ca. 14:15 Uhr. Zusätzlich zu den zwei Mannschaften der Starkenburgia wird das Teilnehmerfeld durch die folgenden Mannschaften komplettiert: TV Lampertheim, VFR Frankenthal, FC Sportfreunde Heppenheim, VFL Fontana Finthen, TuS Knittelsheim, VFR Friesenheim, TSV Amicitia Viernheim und dem SV Waldhof Mannheim.
Besonders freue ich mich darüber, dass mein Jugendverein Fontana Finthen der Einladung uns in Heppenheim zu besuchen gefolgt ist und den weiten Weg aus dem schönsten Mainzer Ortsteil auf sich nehmen wird.
Die Siegerehrung wird gegen 19:00 Uhr erwartet.

Wir würden uns über zahlreiche Besucher freuen. Für entsprechende Verpflegung vor Ort ist wie immer gesorgt.

D1 Junioren dominieren die Qualifikationsrunde!

Bei tollem Herbstwetter konnten die D1 Junioren der Starkenburgia heute am heimischen Galgen ihren 4. Sieg in Folge feiern. Sie belohnten sich abschließend mit einem 11:1. Damit beenden sie die Qualifikationsrunde mit 12:0 Punkten und 25 geschossenen Toren. Lediglich 4 Gegentore wurden kassiert. Von Spiel zu Spiel konnten sich die Starkenburgianer steigern und mit einer konsequenteren Chancenauswertung die letzten 2 Spiele sogar hoch gewinnen.

Neben der herausragenden Offensive ist auch die gute Abwehr-/ und Torwartleistung, die insgesamt nur 4 Gegentore zuließ, zu loben. Spielerisch besteht allerdings noch Luft nach oben.
Nach den Herbstferien wird die Mannschaft in eine neue Gruppe eingeteilt.

Die besten Torschützen waren Loris Morino sowie Moritz Lienert.

Ein großer Dank geht auch an die E-Jugend, die bei personal Knappheit immer tatkräftig unterstützt hat.

Turnierserie der Jugendabteilung geht weiter und hofft auf zahlreiche Zuschauer

Am kommenden Wochenende geht die Turnierserie der Jugendabteilung des FC Starkenburgia Heppenheim auf dem Sportplatz am Zentgericht weiter.

Am Samstag, 01.07.2023 spielen die D Jugendlichen und am Sonntag, 02.07.2023 werden F und E Junioren um Turnierehren spielen.

Ab 11 Uhr geht es am Samstag los, insgesamt 10 Teams treten in der D Junioren-Kategorie gegeneinander an. Gegen 15.30 Uhr wird das Turnier mit der Siegerehrung sein Ende finden.

Am Sonntagmorgen ab 9.30 Uhr treten dann insgesamt 15 F-Jugendmannschaften zu ihrem Fairplay-Turnier an. Im Anschluss spielen dann die E Jugendlichen mit insgesamt 20 Teams um den Turniersieg. Um ca. 18.15 Uhr wird der Turniertag dann mit der Siegerehrung beendet.

Wer dann noch Lust auf Fußball hat, darf gerne noch der 1. Mannschaft zuschauen, die ein Freundschaftsspiel gegen den FSV Sprachbrücken bestreiten wird.

D-Junioren II unterliegen dem SV Fürth

Am 20.09. gastierte die D2 bei der D-Jugend des SV Fürth. In einem kampfbetonten Spiel konnten beide Mannschaften wenig durch Spielfluss überzeugen, die Fürther zeigten sich über weite Strecken aber gedankenschneller und zweikampfstärker und führten am Ende der ersten Halbzeit verdient mit 3:1. Hatte der Anschlußtreffer unseren Jungs am Ende der ersten Hälfte noch spürbar Mut und Spielfluss eingehaucht, so konnte die Starkenburgia leider in der 2. Hälfte nicht mehr daran anknüpfen. Insgesamt verlor man am Ende aufgrund von zu wenig Gegenwehr und fehlender Beweglichkeit mit 6:1.

D-Junioren gewinnen souverän gegen JFV Bürstadt

Im vermeintlich schwersten Spiel der ersten Qualifikationsrunde der D-Jugend musste die D1 der Starkenburgia in Bürstadt gegen die DII der JFV Bürstadt antreten.

Die Mannschaft ging von Anfang an sehr konzentriert zu werke und nutze in der ersten Halbzeit die sich ergebenden Chancen zu einer klaren 3:0 Führung.

Kurz nach der Halbzeit versuchte die Mannschaft von Bürstadt sich gegen die Niederlage zu stemmen und schaffte auch verdient den 1:3 Anschlusstreffer.

Der FC Starkenburgia blieb aber weiterhin ruhig und ließ schnell das 1:4 folgen. Danach gab es von Bürstädter Seite nur noch wenig Gegenwehr und so stand am Ende ein hochverdientes 1:7 Endergebnis.