C-Junioren mit Turniersieg beim eigenen Hallenturnier

Am Samstag spielten zehn C-Junioren Teams in der Sporthalle des Starkenburg Gymnasiums um den Turniersieg. Der Gastgeber FC Starkenburgia stellte zwei Mannschaften und auch der Lokalrivale vom FC Sportfreunde Heppenheim war dabei. Es war bis zum Schluss ein sehr spannendes Turnier. Starkenburgia I musste bei einer Niederlage gegen den SV/BSC Mörlenbach und einem Unentschieden gegen die SpVgg Ilvesheim um den Halbfinaleinzug zittern. Durch zwei klare Siege gegen Lampertheim und Lorsch gelang es dann aber doch noch.
Starkenburgia II startete mit einer Niederlage gegen die Sportfreunde. Danach gab es einen Sieg gegen Reichenbach. Durch ein Unentschieden gegen Neckerau kam es im letzten Spiel gegen Feudenheim zum Duell um den Halbfinal Einzug. Es war das spannendste Spiel des gesamten Turniers. Die Starkenburgianer versuchten alles, trafen vier mal den Torpfosten, aber am Ende stand ein 1:1, das leider nur zum Spiel um Platz 5 reichte. Hier gab es dann für die zweite Mannschaft der Heppenheimer ein 0:3 gegen die JSG Lampertheim.
Im Halbfinale traf Starkenburgia I auf die Sportfreunde und konnte sich mit 4:3 nach Siebenmeterschiessen gegen den Stadtrivalen durchsetzen. Im zweiten Halbfinale gewann der SV/BSC Mörlenbach gegen den ASV Feudenheim mit 1:0.
Im Endspiel gab es dann nochmal das Duell FC Starkenburgia Heppenheim I gegen den SV/BSC Mörlenbach. Die Niederlage im Gruppenspiel wollte man so nicht auf sich sitzen lassen und die Chance zur Revanche nutzen. Dies gelang zum Glück auch sehr gut und so gewann Starkenburgia I das Endspiel verdient mit 3:1.

Die weiteren Platzierungen:
Platz 3 – FC Sportfreunde Heppenheim
Platz 4 – ASV Feudenheim
Platz 5 – JSG Lampertheim
Platz 6 – FC Starkenburgia Heppenheim II

Grillabend für Trainer der Starkenburgia

Als kleines Dankeschön für das Engagement für den Verein engagierte Werner Schmitt am gestrigen Abend ein kleines Grillfest für Trainer und weitere engagierte Leute der Starkenburgia. Auch hier nochmal ein herzliches Dankeschön an das komplette Trainerteam und natürlich auch an alle weiteren engagierten Personen im Verein!

Anbei ein paar Fotos des Abends.

Erster Tag der Hallenturnier Serie ist beendet.

Der erste Tag der diesjährigen Hallenturnier Serie der Jugendabteilung des FC Starkenburgia Heppenheim ist erfolgreich zu Ende gegangen. Die Nachwuchsfussballer der G-Junioren starteten bereits früh um 09:00 Uhr, später folgten dann die Turniere der F2- und F1-Junioren.
Vielen Dank an die zahlreichen Helfer, die als Schiedsrichter in der Turnierleitung und im Verkauf geholfen haben.

Morgen geht es weiter mit dem Turnier der E2-Junioren von 09:00 – 14:00 Uhr, gefolgt von den E1-Junioren von 14:00 – 19:00 Uhr.

Anbei ein paar Impressionen des heutigen Tages.

E1 Junioren werden Fünfter in Walldorf

Starke Defensiv-, ausbaufähige Offensivleistung beim gut besetzten Turnier in Mörfelden/Walldorf

Es war leider wieder einmal das ominöse erste Turnierspiel, das eine noch bessere Platzierung letztlich verhindern sollte, danach allerdings steigerten sich die Starkenburgianer, so dass das 0:1 in diesem ersten Spiel gegen Opel Rüsselsheim auch das einzige Gegentor für Torhüter Toni Suhai an diesem Tag bedeuten sollte. Im zweiten Spiel konnte der SV Sachsenhausen nach einem gut herausgespielten Treffer von Constantin Mayer mit 1:0 besiegt werden. Gegen den Gastgeber Rot-Weiß Walldorf hätte es dann eines Sieges bedurft, um noch ins Halbfinale einzuziehen, doch trotz einer nun sehr guten Leistung reichte es lediglich zu einem 0:0 und somit nur zu Platz 3 in der Gruppe. Im Spiel um Platz 5 konnte die SG Arheilgen mit 1:0 besiegt werden. Den Treffer erzielte Elija Schmitt. Die Trainer Jürgen May und Kai Rohmann zogen ein zufriedenes Fazit: „Nach dem Dämpfer im ersten Spiel steigerte sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel und zeigte auch in diesem Teilnehmerfeld, dass sie auf einem guten Entwicklungsstand ist.“ Verdienter Turniersieger wurde der SV Gonsenheim, der alle seine Spiele souverän gewinnen konnte.

Der 1:0-Siegtreffer im zweiten Gruppenspiel gegen den SV Sachsenhausen
Der Siegtreffer im Spiel um Platz 5 gegen die SG Arheilgen

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Mitgliedern, Sponsoren, Gönner und Freunden, sowie Trainern und Betreuern des FC Starkenburgia 1900 e.V. Heppenheim fröhliche und gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 

Besonders bedanken möchten wir uns bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, aber auch bei den Eltern unserer Kinder und Jugendlichen ohne deren Unterstützung vieles nicht möglich wäre.

 

Das Neue Jahr 2024 möge für uns alle ein gesundes, erfolgreiches und friedliches Jahr werden voller Hoffnung, Freude, Dankbarkeit.

 

Euer Vorstand des FC Starkenburgia 1900 e.V. Heppenheim

Bekanntmachung des Vorstandes zur Anpassung der Mitgliedsbeiträge zum Kalenderjahr 2024 und der Einführung von Helferstunden

Sehr geehrte Mitgliederinnen und Mitglieder,

auf der letzten Mitgliederversammlung am 02.11.2023 wurde die Anpassung der Mitgliedsbeiträge zum Kalenderjahr 2024 zur Abstimmung vorgetragen und von den versammelten Mitgliedern einstimmig beschlossen. Weiterhin hat der Vorstand die Einführung von Helferstunden beschlossen. Wir möchten Euch mit diesem Schreiben nochmals die Gründe und Absichten der beiden Maßnahmen darlegen.

Gründe für die Anpassung des Mitgliedsbeitrags
Die gestiegenen Kosten für alltägliche Dinge gehen leider auch nicht spurlos am Verein vorbei. Durch die Anpassung der Mitgliedsbeiträge kann der Verein die gestiegenen, monatlichen Fixkosten abdecken und Rücklagen für Investitionen bilden.

Weiterhin ist der Verein bestrebt, die bestmöglichen Trainer für die sportliche und persönliche Entwicklung der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu gewinnen. Dafür muss in qualifizierte Trainer und auch deren Weiterbildung investiert werden.
Außerdem kann der Verein durch den finanziellen Mehrbetrag unabhängig von Fördermöglichkeiten den Jugendlichen weiterhin ein attraktives Paket anbieten, um ihrem Hobby und ihrer Leidenschaft nachzugehen.

Die letztmalige Beitragsanpassung liegt bereits mehr als zehn Jahre zurück, sodass der Verein es für angemessen erachtet den Beitrag ab dem Kalenderjahr 2024 wie folgt anzupassen:

  • Kinder und Jugendliche         120€ (pro Jahr)
  • Familien                                 240€ (pro Jahr, Anzahl Kinder unbegrenzt)
  • Rentner                                  84€ (pro Jahr)
  • Erwachsene                           120€ (pro Jahr)

Gründe für die Einführung von Helferstunden
Das Vereinsleben wird maßgeblich durch ehrenamtliches Helfen bestimmt. Die Pflege und Instandhaltung des Vereinsheims und -platzes sowie die Durchführung von Veranstaltungen und Festen sind wichtige Bestandteile eines Vereinslebens. In der Vergangenheit waren die zu leistenden Stunden auf einigen wenigen Schultern verteilt, sodass diese Personen eine hohe Belastung erfahren haben. Das wollen wir ändern!

Ab dem Kalenderjahr 2024 werden deshalb für alle Mitglieder verpflichtende Helferstunden eingeführt. Etwas, das in vielen anderen Vereinen schon längst gängige Praxis ist. Jedes Mitglied soll 5 Helferstunden pro Jahr leisten. Es gibt keine Altersbegrenzung. Für Kinder können Elternteile die Helferstunden übernehmen.

Wie ist eine Helferstunde definiert?
Es geht um Helferstunden, die dem Gesamtverein zu Gute kommen.
Die Helferstunden werden bei Veranstaltungen, Festen, Helfertagen des Gesamtvereins geleistet. Einsätze beim Kuchenverkauf während Jugendspielen, deren Erlöse in die einzelnen Mannschaftskassen fließen, gehören nicht dazu.

Folgend finden Ihr eine Übersicht mit Veranstaltungen an denen Helferstunden geleistet werden können:

  1. Helfertage (jährlich stattfindend, mindestens zweimal im Jahr; voraus. April und Oktober)
  2. Stand Weinmarkt (Juni)
  3. Heppenheimer Stadtkerwe (August)
  4. Heppenheimer Nikolausmarkt (Dezember)

Weiterhin:
Turnierleitungen oder Schiedsrichtereinsatz bei Turnieren
Weitere Veranstaltungen wie der Strahlemann Cup
Einsätze im Vereinsheim, Vereinsgelände

Wie kann ich meine Helferstunden leisten?
Die Veranstaltungen, die zu Beginn des Jahres bereits feststehen, sind in einem Kalender in der Vereinsapp zu finden. Weitere Veranstaltungen, die zu Jahresbeginn noch nicht abzusehen sind, werden ebenfalls zeitnah und mit entsprechender Vorlaufzeit in der Vereinsapp und auf der Website aufgeführt. Jedes Mitglied kann sich somit bereits ab Januar unter Angabe des Namens und der Mitgliedsnummer für eine Veranstaltung eintragen.

Was passiert, wenn ich keine Helferstunden leiste?
Im Zuge des Einzugs des Mitgliedsbeitrags Anfang Januar wird für jede fehlende Helferstunde 10€ zusätzlich eingezogen. Der Stichtag, bis zu dem die Helferstunden zu leisten sind, ist der 10.12.

Kann ich meine bereits geleisteten Helferstunden einsehen?
Es wird mit Hochdruck daran gearbeitet, die Helferstunden in der Vereinsapp für die einzelnen Mitglieder aufführen zu können. Aktuell wird es für jede Veranstaltung einen Ansprechpartner geben, der die geleisteten Helferstunden dokumentiert.

Wir hoffen ihr unterstützt die oben genannten Maßnahmen, damit wir als Verein auch in Zukunft gut aufgestellt sind. Kommt gerne auf uns zu, wenn Ihr weitere Vorschläge oder Verbesserungsmöglichkeiten seht.

Mit freundlichen Grüßen
Vorstand FC Starkenburgia Heppenheim

Nikolausmarkt in Heppenheim und der FC Starkenburgia Heppenheim war dabei

Am Samstag war der FC Starkenburgia Heppenheim mit einem Glühweinstand beim Nikolausmarkt in der Heppenheimer Altstadt vertreten.
Wie jedes Jahr war der Stand des Heppenheimer Traditionsclubs Treffpunkt für Jung und Alt. Viele Trainer, Betreuer, Spieler und Eltern von Jugendspielern trafen sich am Glühweinhäuschen der Starkenburgia. Es wurde viel gefachsimpelt, die vorherrschenden Themen hierbei waren unter anderem die Fußball Bundesliga, die U17 Weltmeisterschaft sowie die eigenen Vereinsmannschaften von den kleinsten G-Junioren bis zur AH. Von 10 Uhr bis 22 Uhr war der Fußballstand gut besucht.
Die Verantwortlichen bedanken sich hiermit nochmals bei allen die für die Planung, den Auf- und Abbau sowie den Ausschank verantwortlich waren. Große Zustimmung bei den Besuchern fand vor allem, dass der FC Starkenburgia den Glühwein und Orangensaft für sehr humane Preise anbot.

Wir freuen uns, auch nächstes Jahr wieder am Heppenheimer Nikolausmarkt teilzunehmen.

F2-Jugend mit neuen Trikots bei Spielfesten

Die F2-Jugend hat die letzten beiden Spielfeste des Jahres 2023 vorletzte Woche beendet. Sowohl am 4.11. als auch am 11.11. standen nochmal zwei Spielfeste der Spielgemeinschaften Winterkasten und Rimbach an. Auch dort sah man unabhängig der Ergebnisse die stetige Weiterentwicklung der Spieler und des gesamten Teams, sehr zur Freude der Trainer sowie der anwesenden Eltern. In diesen beiden Turnieren konnten die Kinder auch endlich in ihren neuen Trikots spielen! Hierbei geht ein großes Dankeschön an Familie Yilmaz! Die Kindern freuten sich sichtlich über ihre neue Spielkleidung (16 Trikots plus 2 Torwartrikots).

Für den Rest des Jahres steht weiterhin Training auf dem Galgen an und zudem noch vereinzelte Termine für das Hallentraining. Das neue Jahr startet dann am 20.1.2024 mit dem eigenen Hallenturnier am Starkenburg-Gymnasium.

Mitgliederversammlung, Heute um 20:00 Uhr

— Erinnerung an die Mitgliederversammlung Heute um 20:00 Uhr —

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung des FC Starkenburgia 1900 e.V.
Heppenheim am 02. November 2023, 20 Uhr, im Vereinsheim des
FC Starkenburgia auf dem Sportplatz „Am Zentgericht“.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung und Eröffnung der Sitzung
  2. Verlesen des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  3. Berichte des Vorstandes und der Abteilungen
  4. a) Bericht des Vereinsrechners
    b) Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Vorstellung und Abstimmung über eine vollständige Änderung und
    Neufassung der Satzung*
  7. Neuwahlen
  8. Ehrungen
  9. Beratung und Beschlussfassung über eingegangene Anträge
  10. Verschiedenes

Anträge, die auf der Mitgliederversammlung behandelt werden sollen, müssen
bis spätestens 26.10.2023 schriftlich beim 1. Vorsitzenden, Herrn Klaus Martin
Haydnweg 33, 64646 Heppenheim eingegangen sein.

Coronabedingte Hygienevorgaben werden eingehalten.

gez. Klaus Martin, 1. Vorsitzender

*Die Neufassung der Satzung liegt im Vereinsheim am Galgen zur Einsicht aus.

Schöner Abschluss des Fußball Camps von Real Madrid.

Am Freitagnachmittag war der große Abschluss des Fussball Camps von Real Madrid auf dem Zentgericht. Die fünf Camptage vergingen trotz sehr bescheidenen Wetter wie im Fluge. Bei der Verabschiedung waren viele Zuschauer vor Ort, die Kinder liefen unter großem Applaus der Eltern mit der Einlaufmusik von den Königlichen auf den Platz.
Hier bekamen die Teilnehmer vom Campleiter Marlon Urkunden und einen Spielball. Trotz viel Regen in diesen 5 Tagen waren die Kinder mit vollem Eifer bei der Sache. Auch der FC Starkenburgia Heppenheim bekam für die Betreuung und Bewirtung viel Lob.
Der 2. Vorsitzende Werner Schmitt bedankt sich hiermit nochmals beim REWE Center Daniel Ludorf für die große Obstspende und bei der Metzgerei Bernd Wohlfahrt für das Catering.
Vielen Dank auch an die Helfer Melanie Frank, Katja Klee, Iris Schmitt und Christoph Mitsch, die für einen reibungslosen Ablauf beim Mittagessen sorgten.