Starkenburgianer trotzen dem Regen, super Turnieranfang trotz Dauerregens.

Der Sonnenschutz war sbaolut überflüssigAuch das F II – Juniorenturnier das um 14.00 Uhr begann stand ganz im Zeichen des Regens. Hier traten 18 Mannschaften an, gespielt wurde wie bei den G – Junioren auf 3 Spielfeldern ohne Platzierungsspiele. Es war schon beeindruckend wie die Kinder das schlechte Wetter wegsteckten.

2017 05 01 g 4 wWar das Spiel beendet wurden die Spieler von den Eltern getrocknet und geföhnt. Alle waren mit totaler Begeisterung am Ball und kein Spiel wurde freiwillig verloren gegeben. Die U 8 der Starkenburgia erspielte sich ein 0 – 0 gegen die FTG Pfungstadt, das zweite Spiel wurde mit 0 – 2 gegen die starke Mannschaft von der TSG Lützelsachsen verloren. Die weiteren Ergebnisse waren 4 – 0 gegen den TV Lampertheim, 0 – 0 gegen Rot Weiß Darmstadt und zum Schluss gab es noch eine 1 – 5 Niederlage gegen die Stuttgarter Kickers 1. Auch bei diesem Turnier gab es nach der Vorrunde zwei Spiele gegen einen gleichstarken Gegner, hier trafen die Heppenheimer auf Concordia Gernsheim 1 – 0 und auf den JFV Bürstadt 2 – 0. So waren die beiden Spiele für die Kreisstädter ein toller Abschluss für dieses Turnier bei dem die Teams vom FC Kalbach, Stuttgarter Kickers I und II die stärksten Mannschaften waren. Die Heppenheimer Tore schossen: Ben Schmitt  (4),  Paul Adler (3)  und Leonard Zeller. Bei der großen Siegerehrung gab es nur lobende Worte vor allem auch für die Schiedsrichter der E-, D-, und C- Jugend die einen tollen Job machten und den ganzen Tag die Spiele leiteten. Jugendleiter Werner Schmitt hob nochmals hervor das es schon außergewöhnlich ist das alle Mannschaften bei so einem Wetter zum Fußballspielen antreten, was den Jugendleiter ganz besonders freute waren die vielen lobende Worte für die tolle Ausrichtung des Turniers und mehrmals hörte er den Satz: Zur Starkenburgia auf den Galgen kommen wir immer wieder gerne. Zum Schluss gab es auch hier die Medaillen, ausgegeben wurden sie vom Sponsor des Turniers SOLARFOCUS. Sascha Krumbein seines Zeichen auch Trainer der F II Junioren übergab jedem Spieler seine Medaille und noch einen Wasserball für den Sommer. So ging ein langer Turniertag um 19.00 Uhr zu Ende. Die vielen Helfer liesen dann den Tag nach dem Aufräumen noch gemütlich ausklingen.

Teilnehmende Mannschaften: Rot Weiß Darmstadt, TV Hassloch, TSG 09 Weinheim, VFR Mannheim, SV Waldhof Mannheim, Stuttgarter Kickers I und II, FC Kalbach, FTG Pfungstadt, Germania Enkheim, TV Lampertheim, Concordia Gernsheim, JSG Rimbach, Spvgg Ilvesheim, JFV Bürstadt, TSG Lützelsachsen, SSV Vogelstang und der Gastgeber FC Starkenburgia Heppenheim

Trainer F2

 

Andreas Görcke

 

 

 

Nach oben