Zum ersten Spiel der Saison auf dem Sportplatz hatten unsere Jungs den SV/BSC Mörlenbach zu Gast.

 

Nach der Winterpause präsentierten sich unsere Jungs sehr motiviert. Obwohl die Gäste körperlich deutlich überlegen waren, konnte man nicht behaupten die FC Spieler würden den Kopf in den Sand stecken. Im Gegenteil. Sehr motiviert gingen sie zu Werke und erspielten sich auch die eine oder andere Torchance.

Allerdings merkte man sehr schnell die fehlende Spielpraxis der letzten Monate und so verlor man schon ein ums andere Mal die Übersicht.

Besser präsentierten sich die Gäste, die immer mal wieder mit schönen Doppelpasskombinationen vor dem Tor auftauchten. Doch wollte ihnen lange Zeit kein Tor gelingen.

Erst als man für ein, zwei Minuten mit sich selbst beschäftigt war, erzielten die Gäste in dieser Zeit 4 Tore. Die rüttelte unsere Mannschaft wieder auf und so konnte man doch noch zwei schöne Tore sehen.

Mit 2.6. ging die Partie dann zu Ende