Werner Schmitt, Jugendleiter des FC Starkenburgia Heppenheim, sowie die Turnierleiter Günter Fröhlich und Timo Schmitt konnten wieder einmal hochzufrieden sein:

Am 5. Spieltag stand das Stadtderby gegen die Sportfreunde auf dem Spielplan.

Im vierten Spiel der Runde trafen die ohne Wechselspieler angetretenen E1-Junioren auf eine im Schnitt ein Jahr jüngere Lorscher Mannschaft.

Die Starkenburgia war vom Anpfiff an die spielbestimmende Mannschaft

 

Die EI-Junioren erwischten einen perfekten Start und gingen bereits nach 2 Minuten durch Samy Marzak in Führung.

 

Die Starkenburiga war vom Anpfiff an die spielbestimmende Mannschaft,

Deutlich verbessert im Zusammenspiel präsentierte sie die E-Jugend am 5. Spieltag der Orientierungsrunde.

Das Spiel unter der Woche ging für die E I - Junioren sehr unglücklich verloren.

Nach einem anfangs noch ausgeglichenen, dann aber zunehmend einseitigen Spiel

20170525 184951 (002) w

Am Ende sicherte sich der Karlsruher Sportclub durch einen 2 – 0 Sieg über den FSV Waiblingen den Turniersieg.20170525 185059 (002) w

Den 3. Platz sicherte sich der SSV Reutlingen ebenfalls durch einen 2 – 0 Erfolg über die SG Sonnenhof Großaspach. Wieder eine tolle Veranstaltung des Heppenheimer Traditionsclub. Tolles Wetter, super Stimmung faire und schöne Spiele. Fußballherz was willst du mehr.

E I startet durchwachsen in die Rückrunde

Nach oben