Trotz 2:2 sehr zufrieden mit dem Ergebnis des Spiels.

 

Nachdem man beim letzten Freundschaftsspiel noch haushoch unterlegen war und eine kräftige Abfuhr erhielt, war an diesem Sonntag der Auftritt unserer D1 schon sehr viel besser.

Klare Kombinationen setzten den einen oder anderen Merker im Spiel.  Die Gastgeber waren davon durchaus beeindruckt und ließen sich häufig in die eigene Hälfte zurückdrängen.

Bis kurz vor Schluss führten die Heppenheimer Jungs sogar mit 2:1.

Im Verlauf des Spiels schlichen sich immer wieder kleinere Fehler ein, so auch in der vorletzten Minute, als ein „Sonntagsschuss“ aus 20m ins Tor ging.

Der Schuss wäre haltbar gewesen, wenn nicht in diesem Augenblick der Schiri in das Sichtfeld des Torwartes gelaufen wäre und den Schützen verdeckt hätte.

Nach dem Abpfiff wurde dennoch eine positive Bilanz gezogen und die Spieler ermutigt, dass sie mit so einer Leistung wie heute, es mit jedem Gegner aus der Kreisliga aufnehmen könnten.

Ein 2:2 dem Tabellenführer abzutrotzen und sogar stellenweise das Spiel zu bestimmen, war sehr lobenswert.


 

 

Trainer D1

Dirk Hilss

Jochen Wagner

 

Nach oben