Gelungener Auftakt trotz Niederlage

Unsere D1 startete am Wochenende in die neue Saison mit einer 3:4 Niederlage gegen Wald-Michelbach. Die Mannschaft und das Trainerteam wusste vor Beginn der Partie nicht wirklich, wo man stand, da in der Vorbereitung noch nicht ein Vorbereitungsspiel mit dem kompletten Kader bestritten werden konnte. Der Gegner war mit überwiegend 2005er Jahrgang besetzt und hatte zudem noch 2 2004er Mädchen im Kader. Man konnte also davon ausgehen, dass sie im Gegensatz zu unserer Mannschaft, die bis auf 3 Spieler alle 2006 und jünger sind, mit reichlich D-Jugend Erfahrung ausgestattet waren. Zudem verlor man das erste Vorbereitungsspiel gegen eben diesem Gegner zwei Wochen zuvor noch mit 0:10. Von Beginn an war unsere Mannschaft sehr präsent und hatte schon in der ersten Minute eine 100%ige Torchance. Weitere klare Torchancen folgten inclusive zweier Lattentreffer. Leider machten wir im Spiel gegen den Ball zu viele individuellen Fehler und lagen zur Pause mit 0:4 hinten. In der Halbzeit appellierten die Trainer an die Mannschaft mit dem Spiel genauso weiter zu machen wie bisher und sich nicht vom Ergebnis aus dem Konzept bringen zu lassen. Mit konsequenterem Spiel gegen den Ball und einer besseren Chancenverwertung gelang letztlich noch der Anschluss und das Spiel endete mit dem anfangs genannten Ergebnis 3:4. Besondere Erwähnung verdient der sehenswerte Freistoß von Robin, der mit dem 1:4 die Initialzündung zur Aufholjagt liefrete. Die Trainer sind sehr zufrieden mit der Mannschaftsleistung und mit einer noch besseren Chancenverwertung gehen wir mit viel Zuversicht in die nächsten Spiele.

Torschützen: Robin H. (2), Lars N.