Nach 3 Siegen in Folge unterschätzten die Starkenburgianer vor allem in der ersten Halbzeit ihren Gegner.

Viel zu behäbig traten die Heppenheimer hier auf und somit ging der Gast aus Bürstadt folgerichtig in Führung. Danach wachten die Gastgeber aber noch rechtzeitig auf und fanden nun besser ins Spiel. Lohn war der Ausgleich noch vor dem Halbzeitpfiff. Nach dem Seitenwechsel dominierten die Starkenburgianer nach belieben und schraubten das Ergebnis noch auf 6 – 1.