Ein schöner sonniger Tag in Fürth. Man hatte sich viel vorgenommen in der CI.

Und so startete man auch sehr engagiert in die erste Hälfte. Auch der Gegner war sehr gut vorbereitet und so entwickelte sich ein schönes, ausgeglichenes Spiel auf höherem Niveau. Mit einem schönen 1:0 durch Luca S. ging es dann in die Pause. In der zweiten wurde es ein vollkommen anderes Spiel. Es wurde mit deutlich mehr Härte gespielt, was auch vom Schiedsrichter nicht besonders reguliert wurde. Das Ergebnis war dann, dass zwei unserer Spieler wegen Verletzung vom Platz mussten. So trübte dann die Spielweise in der zweiten Hälfte die Partie doch recht ein. Zum Schluss stand es 2:2.