Durch diesen Sieg kamen die Starkenburgianer dem Tabellenführer der JSG Gadernheim wieder näher.

Mit diesem Sieg untermauerten die Starkenburgianer ihren zweiten Tabellenplatz

Platz 2 für Starkenburgia C-Junioren

Mit diesem Sieg festigten die Starkenburgianer ihren 2 Tabellenplatz, Mörlenbach war mit dem Ergebnis noch gut bedient. Die Heppenheimer verpassten noch einige Torchancen um das Ergebnis noch klarer zu gestalten. Was aber am Ende zählt sind die 3 Punkte auf der Habenseite. Unruhe kam bei den Kreisstädtern ur kurz nach dem Ausgleich der Gastgeber auf aber Daniel Tschekalien konnte mit dem 2 – 1 alles wieder beruhigen. Bester Spieler auf dem Platz Albin Krasniqi mit 3 Treffern

Die Gastgeber boten eine spielerisch starke Leistung


und waren in allem die klar bessere Mannschaft. Schon zur Halbzeit gab es eine klare 2-0 Führung. Der Lokalrivale hatte nur 2 Torschüsse zu verbuchen. Es war ein Spiel auf ein Tor. Zum Schluss gab es einen klaren 5-0 Sieg zu feiern. Artin Sejdiu machte ein starkes Spiel und avancierte zum besten Spieler  auf dem Platz. Insgesamt eine starke Leistung unserer Mannschaft. Der Schiedsrichter hatte alles im Griff und bot eine sehr gute Leistung.

Mit diesem Ergebnis schoben sich die Starkenburgianer auf den zweiten Tabellenplatz.

Die Starkenburgianer konnten gegen den Tabellenzweiten nicht in Bestbesetzung antreten



Trotz einiger fehlender Spieler boten die Heppenheimer eine sehr starke kämpferische Leistung im Spiel gegen Unter Flockenbach /Trösel. Die Gäste aus der Kreisstadt konnten vor allem in der ersten Halbzeit überzeugen und eine 1-0 Führung erzielen. Nach dem Seitenwechsel wehrten sich die Starkenburgianer weiter sehr erfolgreich konnten aber den Ausgleichstreffer kurz vor Ende der Begegnung nicht verhindern.

5. Sieg im 5. Spiel, bei den Starkenburgianern läuft es derzeit

Nach 3 Siegen in Folge unterschätzten die Starkenburgianer vor allem in der ersten Halbzeit ihren Gegner.

Das Spiel kontrollierten die Starkenburgianer von Anfang an

Ein Torreichen Sonn(en)tag auf dem Galgen.

Die C1 Junioren gewannen 6:4 gegen den TV Lampertheim.

Nach oben