Auch das zweite Spiel in der Gruppenliga konnten die Starkenburgianer gewinnen.

Ein Prüfstein war der Gastgeber die JSG Geinsheim aber nicht. Schon in der ersten Halbzeit war das Spiel nach Toren von Christian Dingeldey, Kadir Demircioglu und Emilio Calvo entschieden. Zu Gute kam den Kreisstädtern das sie schon in der 7. Und 13. Spielminute Jubeln durften. In der 2. Spielhälfte verwalteten die Starkenburgianer das Ergebnis, ehe Emilio Calvo und Marvin Lerchl das Endresultat herstellen konnten