Einen guten Start in die neue Gruppenligasaison konnten die A – Junioren der Starkenburgia auf dem heimischen Zentgericht hinlegen.

Im Bergstraßenderby gegen den JFV Wald Michelbach gelang ein hochverdienter 3 – 1 Erfolg. In einem nicht berauschenden Spiel waren die Heppenheimer zwar klar überlegen konnten aber nicht vollendens überzeugen. Wichtig war aber am Ende der Sieg und die 3 Punkte auf der Habenseite. Kadir Demircioglu brachte sein Team in Führung, nachdem die Gäste doch etwas überraschend ausgleichen konnten, war es Marvin Lerchl der seine Mannschaft in der 35. Minute wieder in Front bringen konnte. Philipp Streckfuss machte mit dem 3 – 1 in der 85. Minute alles klar