Endlich konnten die Heppenheimer wieder einen Sieg feiern und beendeten eine kleine Durststrecke ohne eigenen Sieg.

Die Heppenheimer als Tabellenfünfter der Gruppenliga hatten gegen den 8. Keine großen Probleme. Es dauerte aber bis zur 29. Minute ehe Adrian Hoffman den Torreigen eröffnete. Bis zur Halbzeitpause erhöhten Ahmet Tubay und Kadir Demircioglu auf 3 – 0. Auch nach dem Seitenwechsel hatten die Kreisstädter alles fest im Griff. Tim Gensel (2), Ahmet Tubay und Nikolas Fetsch schraubten das Ergebnis      auf  7 - 0