Ein super Start der Nachwuchsabteilung des FC Starkenburgia Heppenheim in die Turnierserie. Der Heppenheimer Traditionsclub richtet zwischen Mai und Juni 8 Turniere für Jugendmannschaften aus

.

Am 1. Mai waren nun die G und F II – Junioren an der Reihe, sie eröffneten traditionell an diesem Feiertag den Turnierreigen. Es waren zwei tolle Turniere und alle Mannschaften waren vom Ablauf und der Organisation total begeistert. Alles lief wie am Schnürchen, Turnierleiter Otmar Münch und Jugendleiter Werner Schmitt hatten eine leichte Aufgabe, auch das Wetter spielte mit, die Sonne kam heraus und je länger der Tag andauerte desto wärmer wurde es. Pünktlich um 09.30 Uhr ertönte der erste Anpfiff des Turnieres. Einige Spieler der D und C -– Junioren hatten sich bereit erklärt die Begegnungen zu pfeifen und sie machten ihre Sache sehr gut. Gespielt wurde in 2 Gruppen auf 2 Spielfeldern. Jede Mannschaft hatte 5 Spiele. Was toll an dem Turnier war, das jede Mannschaft zumindest einmal gewinnen konnte. Starkenburgia Heppenheim stellte zwei Mannschaften und der Lokalrivale FC Sportfreunde war auch zu Gast auf dem Zentgericht

In der Gruppe 1 konnte Starkenburgia I gegen die SG Schwanheim Einhausen mit 3 – 0 gewinnen. Niederlagen gab es gegen Wormatia Worms mit 0 – 2 und gegen die JFV Bürstadt ebenfalls mit 0 – 2. Starkenburgia II gewann gegen die FTG Pfungstadt mit 2 – 0. Niederlagen gab es gegen den TV Lampertheim mit 0 – 5 und gegen den FC Sportfreunde mit 1 – 4. Da bei den Kleinsten keine Platzierungen ausgespielt werden, gab es nach der Vorrunde nochmal 2 Spiele für jedes Team gegen gleichstarke Gegner. Nach diesen Spielen gab es eine sehr schöne Siegerehrung, da jede Mannschaft zumindest einmal gewonnen hatte gab es nur fröhliche Gesichter. Mit viel Applaus der Zuschauer bekam jeder einzelne Spieler seine Medaille überreicht. Jugendleiter Werner Schmitt bedankte sich bei allen Helfern sowie bei den Schiedsrichtern und den teilnehmenden Mannschaften.

 

Teilnehmende Mannschaften

 

Wormatia Worms

JFV Bürstadt

TV Lampertheim

FTG Pfungstadt

SG Schwanheim / Einhausen

FC Sportfreunde Heppenheim

FC Starkenburgia Heppenheim I

FC Starkenburgia Heppenheim II

 

 

Nach den Kleinsten Jahrgang 2011 und jünger, spielten die F II – Junioren ( Jahrgang 2010 und jünger ) ab 13.30 Uhr ihr Turnier. Hier waren 14 Teams auf dem Galgen zu Gast. Es wurde hier auch ohne Platzierungen gespielt. Auch diese Veranstaltung nahm einen tollen Verlauf und es waren auch sehr starke Teams am Start. So wurde schon sehr gut Fußball gespielt und mancher Zuschauer kam aus dem Staunen nicht mehr heraus. Vor allem Wormatia Worms und die SGV Freiberg boten schon tolle Spiele, aber auch alle anderen Mannschaften hatten ihren Spaß bei ihren Spielen, obwohl es auch mal Niederlagen gab. Starkenburgia Heppenheim hatte es in ihre Gruppe sehr schwer und musste 4 Niederlagen hinnehmen. 0 – 3 gegen Freiberg, 0 – 2 gegen Rheinau, 0 - 2 gegen Raunheim und 0 – 2 gegen Vogelstang. Nach der Vorrunde gab es wie bei den G – Junioren nochmal Spiele gegen gleichstarke Gegner und hier konnten die F II – Junioren vom FC Starkenburgia Heppenheim gegen Germania Enkheim mit 2 – 0 gewinnen. Nach diesen Spielen gab es auch hier die große Siegerehrung bei der jeder Spieler einzeln seine Medaille in Empfang nehmen konnte. Jugendleiter Werner Schmitt lobte alle Teams für ihren tollen Einsatz und die tollen Spiele die sie geboten hatten, Lob gab es auch wieder für die jungen Schiedsrichter und die vielen Helfern die für einen reibungslosen Ablauf gesorgt hatten.

 

Teilnehmende Mannschaften

 

SSV Vogelstang

SV 07 Raunheim

RW Rheinau

SGV Freiberg

Germania Enkheim

SV Waldhof Mannheim

Wormatia Worms

JFV Bürstadt

FV Biebrich 02

LSC Ludwigshafen

SV Sandhausen

TV Lorsch

TSG Lützelsachsen

FC Starkenburgia Heppenheim