Der Heppenheimer Traditionsclub veranstaltete in der Sporthalle des Starkenburg Gymnasiums die ersten 3 Nachwuchsturniere für diesen Winter. Die Turniere der G -, FII - und F I - Junioren waren wieder ein voller Erfolg. 24 Teams traten bei diesen 3 Turnieren an. Den Anfang an diesem Tag machten die G - Junioren, für die Kleinesten der Starkenburgianer war dies der erste Auftritt in der Halle, sie schlugen sich aber recht achtbar. Im ersten Gruppenspiel unterlagen sie durch ein Gegentor 10 Sekunden vor der Schlusssirene mit 0 - 1 gegen den SV Laudenbach. Im zweiten Spiel mussten die Heppenheimer eine 0 - 2 Niederlage gegen die TSG Lütselsachsen hinnehmen. Ein 0 - 0 gab es gegen den FV Hofheim. Nach den Gruppenspielen hatte jede Mannschaft noch einmal ein Spiel gegen einen gleichstarken Gegner, da bei den G und F - Junioren keine Platzierungsspiele ausgetragen werden dürfen, in diesem Spiel trafen die Gastgeber auf den SV Kirschhausen. Sehr unglücklich unterlagen die Starkenburgia Jungs mit 0 - 1. Jugendleiter Werner Schmitt war mit diesem Turnier sehr zufrieden, er lobte bei der Siegerehrung alle Mannschaften für die schönen Spiele und den begeisternden Einsatz, Die besten 2 Teams waren hier der SV Laudenbach und der JFV Bürstadt die schon sehr schön den Ball laufen liesen und auch die meisten Tore erzielen konnten. Lob gab es auch für die Nachwuchsschiedsrichter Lunes Boudhaim und Leonard Frank die auch viel Applaus von allen teilnehmenden Teams bekamen.

 

Teilnehmende Mannschaften waren

SV Laudenbach

FV Hofheim

TSG Lützelsachsen

SV Kirschhausen

JFV Bürstadt

LSC Ludwigshafen

FV 03 Ladenburg

Starkenburgia Heppenheim