Trotz das die Jungs und Mädels nur einmal vor diesem ersten Event trainieren konnten war die Leistung sehr ansprechend und die Starkenburgianer steigerten sich von Spiel zu Spiel. Unterlag man dem Lokalrivalen FC Sportfreunde recht unglücklich mit 1 - 3 so konnte man dem sehr starken TV Lampertheim beim 0 - 3 recht lange Paroli bielten. Im letzten Spiel kam dann der erhoffte Sieg, die bis dahin ungeschlagenen Olympianer ais Loesch konnten mit 4 - 0 bezwungen werden