Bei strömendem Regen begannen die Kids gut und gingen schnell mit 2:0 in Führung, leider ging dann die Konzentration verloren und es stand plötzlich 2:5. Vor der Pause verkürzten wir noch auf 3:5. In der zweiten Halbzeit probierten wir ein paar Positionswechsel der Spieler aus und wurden prompt "bestraft", so das es zum Ende 3:9 stand.