Somit ist der Verbleib in der Gruppenliga zwei Spiele vor Schluss gesichert. Im Spiel gegen einen direkten Konkurrenten waren die Heppenheimer sehr nervös, das merkte man auch den Spielern an. In einem Kampfspiel konnte man den wichtigen Punktgewinn feiern. Jonas Fickel im Starkenburgia Tor war der starke Rückhalt und der Garant das die Null stand. Zum Spiel gab es nicht viel zu sagen. Erzhausen war das aktivere Team aber die Gastgeber hielten kämpferisch voll dagegen so dass es ein verdienter Punkt für beide war